Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo des Landschaftsverbandes Rheinland
Die Fotos zeigen Szenen aus verschiedenen Konzept-Bereichen.

Konzepte

Therapiekonzept der LVR-Frida-Kahlo-Schule

In der LVR-Frida-Kahlo-Schule werden Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie angeboten. Die Therapie wird in den Schulalltag eingebunden (während des Unterrichts in Einzel- und Gruppentherapien). Die Abrechnung der dafür notwendigen Rezepte erfolgt in Absprache mit den Krankenkassen über den Landschaftsverband.

Mehr Informationen

Nach oben

Pflegekonzept der LVR-Frida-Kahlo-Schule

Die Pflegefachkräfte der LVR-Frida-Kahlo-Schule leiten die Schülerinnen und Schüler zur Erlangung und Erhaltung größtmöglicher Selbstständigkeit an und sind Ansprechpartner für Eltern, Ärzte und Pflegedienste.

Mehr Informationen

Nach oben

Unterstützte Kommunikation

„Unterstützte Kommunikation“ beinhaltet alle Maßnahmen, die es nichtsprechenden Menschen ermöglichen, sich ihrer Umwelt besser mitzuteilen und an dem, was passiert, besser teilzuhaben und mitzumachen. Viele Kinder und Jugendliche können auf ihre Art sprechen und sich ausdrücken, werden aber oft von ihrer Umwelt nicht richtig verstanden. An unserer Schule werden Gebärden oder Kommunikationshilfen eingesetzt wie Symbole, Kommunikationsbücher oder auch elektronische Geräte, auf die Aussagen aufgesprochen und wiedergegeben werden können.

Mehr Informationen

Nach oben

Therapeutisches Reiten

Das therapeutische Reiten findet schon seit über zwanzig Jahren an unserer Schule statt. Einmal in der Woche fahren wir an einem Vormittag in das Zentrum für Therapeutisches Reiten nach Köln Porz.

Mehr Informationen

Nach oben

Feldenkrais-Arbeit an der LVR-Frida-Kahlo-Schule

Moshé Feldenkrais (1904-1984) entwickelte die nach ihm benannte „Feldenkrais-Methode“, ein körperorientiertes pädagogisches Verfahren. Er ging davon aus, dass sich durch die Schulung der Selbstwahrnehmung grundlegende menschliche Funktionen verbessern und Schmerzen reduzieren lassen und dies leichter und angenehmer empfundene Bewegungen ermöglicht. Seine Erfahrung, dass sich dieses Lernen auch über die Kindheit hinaus fortsetzen lässt, machen wir uns an der LVR-Frida-Kahlo-Schule zunutze.

Mehr Informationen

Nach oben

Der Schulhund an der LVR-Frida-Kahlo-Schule

Unser Schulhund ist ein Haushund, der gezielt im Schullalltag eingesetzt wird. Der Umgang mit dem Hund wirkt sich positiv auf alle Wahrnehmungsleistungen der Schülerinnen und Schüler, auf das Körperbewusstsein sowie die Koordination aus. Gleichzeitig kann der Umgang mit dem Hund im sozial-emotionalen Bereich das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl stärken.

Mehr Informationen

Nach oben

Schulobstprogramm des Landes NRW

Seit dem Schuljahr 2013 / 2014 nimmt die LVR-Frida-Kahlo-Schule am Schulobstprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen teil. Unsere Schule erhält pro Woche 300 Gramm Obst bzw. Gemüse für Schülerinnen und Schüler der ersten bis einschließlich der sechsten Klasse.
Außerdem führt der Rheinische LandFrauen-Verband eine Unterrichtseinheit zu gesundem Schulfrühstück durch.

Mehr Informationen

Nach oben