Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo des Landschaftsverbandes Rheinland
Die Fotos zeigen Gruppensituationen mit Schülerinnen und Schülern aus dem Schulalltag.

Die Fahrradprofis stellen sich vor

Die Fahrradprofis aus der 6b stellen sich und ihre Arbeit vor.

Das Foto zeigt drei der Fahrradprofis aus der 6b und Frau Giersberg mit reparierten Fahrrädern.
Bild-Großansicht
In eine Checkliste wird eingetragen, was an dem Fahrrad kaputt ist.

Die Klasse 6b hat seit dem Schuljahr 2016/2017 eine Fahrrad-Gruppe gebildet. Wir nennen uns „Die Fahrradprofis“. Wir überprüfen, reparieren und pflegen die Fahrräder auf dem Großen Hof. Damit unterstützen wir Herrn Baerecke, der sich schon lange um diese Fahrräder kümmert.
Das Material, das wir verbrauchen, wie zum Beispiel Flickzeug, Schläuche und Werkzeug, bezahlt uns der Förderverein - vielen Dank dafür!

So prüfen wir das Fahrrad:
Ich halte das Vorderrad mit den Beinen fest und ich bewege den Lenker, damit ich prüfe, ob der Lenker fest sitzt. Ich wackele am Sattel, um zu prüfen, ob der Sattel fest sitzt. Ich drehe an den Rädern, um zu prüfen, ob es quietscht und ob es schleift und ob es richtig bremst und ob es richtig den Dynamo anschaltet und ob das Licht angeht. Ich sehe nach, ob der Rückstrahler dran ist oder nicht. Ich prüfe, ob die Katzenaugen sauber sind, indem ich hinten schaue.

Das Foto zeigt einen Fahrradprofi bei der Reparatur eines Fahrrads
Bild-Großansicht
Hier wird ein Hinterrad ausgebaut.

Ich prüfe den Reifendruck, ob der Luftdruck stimmt, indem ich mit der Hand den Reifen drücke. Ich prüfe, ob es lose Schrauben gibt, indem ich sie drehe. Ich prüfe, ob der Ständer in Ordnung ist, indem ich es hinstelle.
Ich stelle das Fahrrad auf den Kopf (auf Lenker und Sattel). Ich drehe an den Pedalen, um zu prüfen, ob sie sich leicht drehen lassen.
Dieses Fahrrad fährt nicht mehr - der Reifen dreht sich nicht. Das Hinterrad muss ausgebaut werden, damit die Rücktrittbremse repariert werden kann.

Leider sind einige Fahrräder viel zu alt und kaputt. Wenn Sie ein gut erhaltenes, einwandfreies Kinder- oder Jugendrad haben, freuen wir uns, wenn Sie es der Schule spenden!

Das Foto zeigt drei der Fahrradprofis aus der 6b und Frau Giersberg mit reparierten Fahrrädern.
Bild-Großansicht
Eure Fahrradprofis: Kathrin, Felix, Robin und Frau Giersberg (nicht im Bild: Sam, Blert und David)

Nach oben